Glocken für den Frieden

Der 21. September wurde im Jahre 1981 von den Vereinten Nationen zum Weltfriedenstag erklärt. An den Frieden, den unsere Welt dringender denn je braucht zu erinnern, zum Frieden zu mahnen – darum geht an diesem Tag.

Die Glocken unserer Kirchen erinnern und mahnen am Freitag den 21.09.2018 zwischen 18 Uhr und 18.15 Uhr europaweit zum Frieden – auch die evangelischen Gemeinden in Goslar beteiligen sich an dieser Aktion. Im deutschen bzw. europäischen Kontext erinnern wir uns im Jahre 2018 besonders an das Ende des 1. Weltkrieges vor 100 Jahren und den Beginn des 30jährigen Krieges vor 400 Jahren. Auch aus unserer Geschichte heraus wissen wir, dass Kriege Not, Elend und Vertreibung gerade für die Schwächsten einer Gesellschaft bedeuten und wir als Menschheit immer wieder den Mut zum Frieden brauchen. In den kleinen und großen Dingen unseres eigenen Alltags, aber auch im weltweiten Maßstab.

Zum Gebet für den Frieden laden im Anschluss an das Geläut um 18.15 Uhr die St. Georg – Kirche, die Marktkirche und die Neuwerkkirche.

Gottesdienste

So, 21.10, 10:30 Uhr
Gottesdienst
So, 28.10, 10:30 Uhr
Gottesdienst

Termine der Gemeinde

Keine Termine

Gemeindebrief

Unter Service können Sie die aktuelle Ausgabe downloaden. Erläuterungen zu dem Namen "Der Brückenbauer", zu dem Redaktionsteam sowie dem publizistischen Konzept des Gemeindebriefes erhalten Sie hier.

2018 04

Der Weg zu uns...

Unter Service - Wegbeschreibung finden Sie Wegbeschreibungen zu folgenden Zielen: ehemalige Paulus-Kirche, Martin-Luther-Kirche, Pfarrhaus, Gemeinde- haus, Jugendheim und Friedhof. Damit möchten wir Ihnen die Anfahrt zu unseren wichtigsten Gebäuden erleichtern.

Um Ihren Aufenthalt auf unseren Webseiten so komfortabel wie möglich zu machen möchten wir Cookies einsetzen. Dürfen wir Cookies in ihrem Browser ablegen?
Was Cookies sind, wie wir Cookies verwenden und wie Sie das Speichern von Cookies grundsätzlich verhindern können erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen